Silvia Johannsen


Kunst in Bild, Form, Ton, Text und Tanz


    

   •  Startseite
   •  Biographie
   •  Bild
   •  Form
   •  Ton
   •  Text
   •  Tanz
   •  Kontakt
   •  Weblinks
   •  Impressum /  
         Datenschutz

Biographie

• 1950 geboren in Hann.-Münden, Kindheit in Portugal und Hannover
• 1969 Studienbeginn, Universitäten Hannover, Hildesheim und HBK Braunschweig,
                      Lehramt Musik, Kunst, Dipl. Kulturpädagogik Kunst und Literatur
• 1973-2014 Unterrichtstätigkeit an Grund-, Haupt- und Realschule
• 1973-1976 Unterrichtstätigkeit an der VHS Garbsen, Tanz (Standard und Latein)
• 1974-1982 Mitarbeit an Künstler- und Experimentalfilmen, u.a. „Stationen – Bilder aus Irland“
• 1983 Teilnahme an der „Illumination der II. Gegenwart“, Hannover
• 1988 Ausstellung in Hannover mit Rolf Hintzke
• 1989-1992 Lehrtätigkeit an der VHS Laatzen/Hannover, Literatur und Malerei
• 1990-1996 Teilnahme an verschiedenen internationalen Sommerakademien in Österreich und Italien
                      (Peter Mairinger, Graz, Alfred Darda, München, Paul Rotterdam, New York) und Studienaufenthalte in Italien
• 1991 Ausstellung in Ohlendorf/Hannover
• 1992 Ausstellung in Passau, Galerie König-Schalinski,
•          Ausstellung in Hannover beim Bildungsverein
• 1993 und 1995 Leitung des „Sommerateliers Malerei“ im Chateau de Ligoure, Frankreich
• 1993-1995 Lehrauftrag an der Universität Lüneburg, Angewandte Kulturwissenschaften (Experimentelle Malerei)
• 1994-1998 Gründung der Werkstatt „Galerie Casa 12“ in Lüneburg mit zahlreichen Ausstellungen,
                      Lesungen, Konzerten und Workshops
•          Mitarbeit an dem Bildband „Spreewaldfahrten“ (Georg Tosonowski)
• 1997, 2009 und 2010 Leitung des „Sommerateliers Malerei“ in der Villa Spoiano, Tavarnelle/Fi
• 1998-2009 Veranstaltungen mit „Kunst auf Trapp“, Ellringen,
•          Atelierausstellung „Lebenszeichen“
• 2002 „Was im Wege war“, Buchveröffentlichung mit Texten und Zeichnungen,
•          Rundfunksendung und Aufzeichnung als CD mit gleichnamigem Titel, zusammen mit Phil Tamo, Gitarre
•          danach zahlreiche Lesungen, u.a. in der Villa Ichon, Bremen; Potsdam.
•          „Bilder und Worte“, Ausstellung in der „Galerie im Haus“, Amelinghausen
• 2004 „Vor tausend vergessenen Jahren“ Fotografie zwischen Metamorphose und Realität,
                      Ausstellung in der Küsterscheune Betzendorf
•          Ausstellung in der Domäne in Scharnebeck
• 2005 Umzug in das „Atelier am Dom“ in Bardowick
•          Ausstellung zusammen mit Joanna Margner: „Zeichen Klänge Papierkörper“
• 2006 Ausstellung im Albert-Magnus-Haus, Freiburg
• 2008 „Balance“, Ausstellung in der Handelskammer Hamburg
•          Ausstellung im „foyer d`art“, Volksdorf, zusammen mit Gisela von Waldow
• 2009 Tango-Performance – Umsetzung von Tanz in Malerei, Café Buenos Aires, Hamburg,
                      zusammen mit Roberto Barcena und Vicky Kämpfe
• 2010 Tango-Festival, Umsetzung von Tanz in Malerei, Lauenburg
• 2011 „LICHTSPIELSCHATTENFLUG“, Ausstellung im Atelier am Dom, zusammen mit
                      Petra Jankowski-Wiredu, Maria Kadei-Kempers und Joana Margner
• 2012 Teilnahme an der HAKUMA, Lüneburg
•          „Lied des Menschen“, Ausstellung in Hannover
•          Tango- Festival in Lauenburg, Gemalter Tanz
•          „Südliche Schatten“ Fotoausstellung Domäne Scharnebeck
• 2013 „Ombre del Sud“ Fotoausstellung in Tavarnelle, Italien
•          „Sehnsucht Klangfarbe“, Lesung im Kurpark Lüneburg mit Jazz: Axel Jankowski und Band JaXX
•          „Malerei aus 30 Jahren“, Ausstellung im Atelier am Dom
• 2014 „Spiegel/Specchio“ Fotoausstellung in Tavarnelle
•          „Ansichten“, Fotoausstellung in Ellringen, zusammen mit A. Jankowski
•          „Notte della Poesia“, Universität Siena
•          Teilnahme am Kunstmarkt an der Woltersburger Mühle
• 2015 Teilnahme an der „Landart Uelzen“
•          „Einfach Kunst – vom Moment zur Zeitlosigkeit“, Ausstellung mit Elisabeth Bohlen im Kulturforum Wienebüttel
•          „Spiel-Platz“, Ausstellungsbeteiligung in der Kulturbäckerei, „Tango im Bild“
•          „Kindheit“, Lesung im Atelier mit Hella Wolff
•          „Silvie meets Gershwin“ Jazzkonzert mit Axel Jankovski, Saxophon,
                      Martin Rohlfing, Klavier, Silvia Johannsen, Gesang
• 2016 „Alles Banane“, Fotoausstellung in Tavarnelle
•          „Gezeiten“, Kurzgeschichten und Gedichte, zusammen mit
                      Hella Wolff und Frank Füllgrabe, Gitarre
• 2017 „Die Kälte der schwarzen Wälder“ Brecht-Abend mit Klaus Behr im Atelier am Dom in Bardowick
                      und zur Eröffnung der Dahlenburger Kulturwoche in Marienau
•          „Aus solchem Stoff wie Träume“, zusammen mit Hella Wolff und Frank Füllgrabe, Gitarre
•          „Amo Spoiano“, Ausstellung in Tavarnelle, Italien, Collagen
•          Einführungsrede „Dahin“, Austellung im Kulturforum Wienebüttel
                      mit Elisabeth Bohlen, Gabriele N. Klipstein und Gisela Milse
• 2018 „Kurpark-Tango“, Kurzgeschichten und Gedichte in der Kulturscheune Damnatz, zusammen mit Frank Füllgrabe
•          „Von Halunken und Spelunken“, zusammen mit Klaus Behr bei der KLP in Hitzacker
•          „Die Liebe“, Ausstellung in der Michaeliskirche Lüneburg, zusammen mit Gabriele N. Klipstein
•          Lesung „Die Liebe“, Kurzgeschichten und Gedichte, Tanz mit Kurt Burghardt

Alle Rechte vorbehalten    /    Copyright © 2018 Silvia Johannsen